header

Am 04.Oktober 2021 feierte unsere Schule ihr 75 jähriges Bestehen mit einem feierlichen Gottesdienst mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick, dem Domkapitular und 1. Vorsitzenden des Caritasverbandes für die Diözese Würzburg e.V., dem Träger des Theresianums Clemens Bieber, dem Schulleiter Pater Roland Hinzer O.Carm. und mehreren Konzelebranten. Im Anschluss daran fand, wenn auch coronabedingt in abgespeckter Form, ein Empfang statt, bei dem neben dem Geschäftsführer der Caritas-Schulen gGmbH, Herrn Rudolf Hoffmann auch Frau Staatsministerin Melanie Huml, die Landtagspräsidentin a.D. Frau Barbara Stamm und der ltd. Oberstudiendirektor und Ministerialbeauftragte Herr Dr. Harald Vorleuter begrüßt werden konnten. Obwohl das geplante Treffen der Ehemaligen Corona zum Opfer fiel, waren auch einige wenige ehemalige Schüler unter den Gästen. Aber sehen Sie selbst:

 75_Feier_6.JPG75_Feier_14.JPG75_Feier_28.JPG75_Feier_30.JPG75_Feier_36.JPG75_Feier_39.JPG75_Feier_12.JPG75_Feier_109.JPG75_Feier_118.JPG75_Feier_117.JPG75_Feier_88.JPG75_Feier_122.JPG75_Feier_58.JPG75_Feier_114.JPG75_Feier_131.JPG75_Feier_137.JPG75_Feier_113.JPG75_Feier_135.JPG75_Feier_142.JPG75_Feier_148.jpg

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen

Schulberatung pages to jpg 0001Schulberatung pages to jpg 0002

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die vom Kultusministerium herausgegebene Maxime für das kommende Schuljahr 2021/22 lautet:

Voller Präsenzunterricht

Um dieses Ziel möglichst dauerhaft zu erreichen, gelten bis zum 01. Oktober 2021 folgende Beschlüsse des Bayerischen Ministerrats:

  • Inzidenzunabhängige Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude und am Arbeitsplatz.
  • Selbsttest drei Mal pro Woche

    Darüber hinaus ist folgendes zu beachten:

  • Regelmäßiges Lüften
  • Dringend empfohlene Impfungen für Eltern und – von der STIKO angeraten – Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 18 Jahren; gegebenenfalls Konsultation eines Kinderarztes!
  • Appell zur freiwilligen PCR-Testung in der letzten Ferienwoche

Für die Unterrichtsinhalte werden weiterhin in den Lehrplänen v.a. für die Abschlussklassen prüfungsrelevante Schwerpunkte gesetzt.

Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das Schuljahr 2021/22.

Bleiben Sie gesund!

Gez. Dieter Bördlein, stellvertretender Schulleiter

Haben Sie mal darüber nachgedacht,  in irgendeiner Weise Leuten zu helfen, aus purer Freundlichkeit oder Nächstenliebe?

Dann können wir Ihnen gerne Unser P-Seminar für Integration und Nachhilfe am Theresianum vorstellen.

Es handelt sich dabei  um ein von Studenten/Schüler für Schüler Nachhilfe-Programm, auf kostenfreier Basis,  um Menschen mit  Migrationshintergund  oder Schülern mit geringer  Begabung für ein bestimmtes Fach ihrer Wahl zu helfen.

Falls Sie sich dafür bereit erklären würde, treten Sie mit uns in Kontakt über unsere E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir vermitteln Sie dann mit einem geeigneten Schüler. Wann und wo die Nachhilfe stattfindet ist Ihnen und ihrem Schüler überlassen.

Wir würden uns natürlich darüber freuen, wenn Sie sich dafür bereit erklären,  einen Schüler mit Migrationshintergrund zu betreuen/Nachhilfe zu geben, da unser Fokus auf dieser Zielgruppe liegt, neben Schülern und Studenten.  Es ist besonders wichtig,  sich gegenseitig zu helfen,  vor allem in Krisenzeiten wie wir sie gerade erleben.  

Außerdem gibt man dadurch einem leistungsschwächeren Schüler eine Chance, sich besser in dieser leistungsfordernden Gesellschaft zurechtzufinden.

Wir freuen uns über Ihre Hilfe und sind offen für Fragen aller Art.

Liebe Grüße Das P-Seminar „Integration und Nachhilfe“ vom Theresianum in Bamberg.

Wegen des Umbaus des ehemaligen Karmelitenklosters bitten wir den neuen Zugang zur Schule zu beachten:

Herzlich willkommen

­